Pumptrack Aleja

Pumptrack in einem der modernsten Einkaufszentren

Wir haben die Bauarbeiten auf dem Asphaltpumptrack eines der modernsten Einkaufszentren Mitteleuropas – Aleja in Ljubljana, Slowenien – abgeschlossen. Unsere Firma Alliance ASE hat die internationale Ausschreibung für die Planung und den Bau des Pumptracks des Investors SES (Spar European Shopping Centers) aus Salzburg, Österreich, gewonnen.

Einkaufszentrum ALEJA


ALEJA, befindet sich im Stadtteil Siska von Ljubljana, Slowenien und ist eines der modernsten Einkaufszentren in Mitteleuropa. ALEJA wurde nach einer Bauphase von August 2017 bis März 2020 fertiggestellt. Mit einer Fläche von 32.000 m2 und 80 Geschäften, Restaurants und Dienstleistern hat SES ein erstklassiges Einkaufszentrum im dicht besiedelten Nordwesten der Stadt geschaffen. Besonders beeindruckend sind die einzigartige Architektur und das moderne Konzept von ALEJA. Im Einklang mit den neuesten internationalen Trends wurde ein gemischt genutzter Standort mit Einkaufs-, Gastronomie- und Freizeitaktivitäten entwickelt, der eine 6.200 m2 große Sport- und Erlebniszone auf dem Dach, "ALEJA Sky", umfasst. Ein wichtiger Teil der Sport- und Erlebniszone ist auch der Asphalt-Pumptrack, der sich in der Nähe des Haupteingangs befindet. Die Investitionen in das gesamte Projekt belaufen sich auf rund 150 Millionen Euro. ALEJA ist damit eine der größten Projektentwicklungen und Investitionen im slowenischen Einzelhandel der letzten Jahre. Die Eröffnung von ALEJA war für den 19. März 2020 geplant, wurde jedoch wegen des COVID-19-Ausbruchs verschoben.


ALEJA Pumptrack


Das Konzept von ALEJA ist stark an aktiven Lebensstil und Sport gebunden. Wie bereits erwähnt, verfügt es über verschiedene Sportobjekte, darunter den Asphaltpumptrack. Der Pumptrack befindet sich auf dem Dach der Tiefgarage, in der Nähe des Haupteingangs. Er besteht aus zwei zusammenhängenden Rundkursen, einem Kleineren für Kinder und Anfänger und einem Größeren für erfahrene Nutzer geeignet. Zusammen erstrecken sich die Pumptracks auf mehr als 1000 m2 und eignen sich für das breiteste Spektrum von Besuchern ab 2 Jahre bis 70 Jahre. Die Anlage ist geeignet für alle Arten von Fahrrädern, Rollern, Skateboards, Laufrädern, Rollerblades und anderen Rollsportgeräten. Dies ist bereits der vierte Pumptrack, den wir in Ljubljana gebaut haben und einer von mehr als 50, die wir von Österreich bis nach Moskau gebaut haben. Bei Alliance ASE haben wir uns um Design, Planung und Bau-Ausführung gekümmert, während sich die Firma Strabag um Landschaftsgestaltung und Stadtmöbel kümmerte.

SES (Spar European Shopping Centers)


SES (Spar European Shopping Centers) ist eine Tochtergesellschaft der SPAR Austria Group, einem privaten, familiengeführten, 100% österreichischen Unternehmen mit mehr als 75.000 Mitarbeitern. SES ist Entwickler, Bauherr und Betreiber von Einkaufszentren in sechs Ländern. Das Unternehmen verwaltet derzeit 29 Einkaufsstandorte in Mittel-, Süd- und Osteuropa. Die vermietbare Fläche beträgt 790.000 Quadratmeter. SES ist Marktführer in Österreich und Slowenien für große Einkaufszentren. Im Jahr 2018 erwirtschafteten die Mieter an den SES-Standorten einen Bruttoumsatz von 2,76 Milliarden Euro. SES bietet sein Know-how auch in den Bereichen Projektentwicklung, Baumanagement, Vermietung von Ladenflächen sowie Center- und Facility Management von Anfang an externen Eigentümern von Einkaufszentren an. SES-Zentren haben bereits mehrere nationale und internationale Auszeichnungen für Architektur und Design, Nachhaltigkeit, Verkehrsflusskonzepte und innovatives Marketing gewonnen.

0 0