PUMPTRACKS UND SICHERHEIT

  • Pumptracks sind für Benutzer ab 2 Jahren sicher.
  • Wir haben ein Konformitätszertifikat mit Europäischen Sicherheitsstandards.
  • Obwohl Pumptracks sehr sicher sind, sind sie dennoch attraktiv und machen Spaß.
  • Wir sind Mitglied der Royal Society for the Prevention of Accidents (RoSPA).
  • Pumptracks gewährleisten eine sichere Benutzung bei fast allen Wetterbedingungen.

In Bezug auf die Sicherheit verbessern wir uns ständig und sind auch Mitglied des anerkannten internationalen Instituts zur Verhütung von Unfällen RoSPA (Royal Society for the Prevention of Accidents). Die Frage nach der Sicherheit von Pumptracks ist sehr verbreitet. Aufgrund der Dynamik und der Asphaltoberfläche sehen Pumptracks für viele Menschen auf den ersten Blick gefährlich aus. Tatsächlich sind Pumptracks, wenn sie richtig konstruiert und gebaut sind, sicher für deren Benutzer. Dies wird auch vom Bundesrat für Unfallverhütung (bfu) bestätigt, der die Pumptracks in die sogenannte blaue Gruppe einordnet. Zu dieser Gruppe gehören auch Spielplätze. Sicherheit ist unsere oberste Priorität in allen Phasen, bei der Planung, während des Baus und in der Wartung. Wir legen besonderen Wert auf die Sicherheit der jüngsten Benutzer, daher sind unsere Pumptracks auch für die jüngsten Benutzer ab dem 2. Lebensjahr geeignet.


Im Jahr 2017 haben wir ein Konformitätszertifikat mit Europäischen Sicherheitsstandards erhalten.


Zusätzlich zum Konformitätszertifikat mit diesen Normen werden alle unsere Pumptracks von einem unabhängigen externen Sicherheitsexperten überprüft, der die Sicherheit unserer Lösungen überprüft. Ein wichtiges Sicherheitselement des Pumptracks ist die Informationstafel mit Anweisungen. Wir haben den Inhalt an die einschlägigen Normen und Vorschriften angepasst. Während der Übergabe stellen wir dem Kunden detaillierte Wartungs- und Managementanweisungen zur Verfügung, die ihm helfen, langfristige Sicherheit zu gewährleisten und Nachlässigkeit zu vermeiden. Wir informieren die Benutzer auch über die sichere und korrekte Verwendung während Veranstaltungen auf unseren Pumptracks – zum Beispiel im Rahmen einer Eröffnungsfeier.


Sicherheitsstandards schränken häufig die Kreativität von Spielplätzen und Sportanlagen ein, was für die Nutzer wenig attraktiv ist. Im Gegensatz dazu sind Pumptraacks trotz der Sicherheitsstandards und -richtlinien für Benutzer immer noch attraktiv, da erfahrene Benutzer ihre Fähigkeiten ständig verbessern und kreativ nach neuen Linien suchen können. Während die Kleinsten und Anfänger durch den Pumptrack lernen und sich langsam bewegen, entwickeln erfahrene Benutzer hohe Geschwindigkeiten und springen zum Beispiel über Wellen. Im Gegensatz zu den sogenannten Skateparks ist der Erwerb von Fähigkeiten und der Fortschritt auf Pumptracks schneller und sicherer. Unsere Pumptracks haben eine asphaltierte Lauffläche. Allgemein wird angenommen, dass Pumptracks aufgrund der harten Fahrbahn beim Sturz gefährlich sind. Die Praxis zeigt jedoch, dass die meisten Benutzer auf einer weichen Grasfläche seitlich abseits der Fahrbahn fallen. Deshalb ist es wichtig, dass die Oberflächen rund um die Fahrbahn dauerhaft mit Erde und Gras bedeckt sind und dass das Gras gut gepflegt wird. Darüber hinaus ermöglicht die Asphaltoberfläche einen sicheren Einsatz bei nahezu allen Witterungsbedingungen. Im Gegensatz zu unbefestigten Pumptracks, bei denen sich die Oberfläche aufgrund von Verschleiß und Witterung ständig ändert, ändert sich die Form auf Asphaltoberflächen nicht. Infolgedessen wird der Wartungsumfang erheblich reduziert, während gleichzeitig die Haftung für Fahrlässigkeit aufgrund unzureichender Instandhaltung, die das Ergebnis ständiger Abnutzung ist, vermieden wird.

0 0